LRS/Legasthenie

Vor zwei Jahren wurde mir dieser junge Mann mit chronischen Kopfschmerzen vorgestellt. Noch dazu war er Analphabet. Zuerst widmeten wir einige Sitzungen den Kopfschmerzen und deren Ursachen, da er diesbezüglich sehr starke Tabletten einnehmen musste.

Nebenbei widmete ich Ihm einige Stunden zur Auflösung seiner Legasthenie. Wir brauchten 7 Sitzungen und er konnte erstmals wirklich Buchstaben zusammenziehen. Mir liefen fast die Freudentränen über mein Gesicht, als ich es bemerkte. Ich schenkte Ihm hiernach noch drei weitere Stunden, um das Ganze zu verfestigen. Hast Du Fragen, dann…